loader image

Wann ist mit Baulärm zu rechnen?

  • Die Anwohner des Quartiers werden frühzeitig in den Planungsprozess miteinbezogen und stetig über den Bauprozess informiert. Zum aktuellen Zeitpunkt können noch keine genauen Angaben gemacht werden.
  • Alle lärmverursachenden Tätigkeiten werden voraussichtlich zu Bürozeiten durchgeführt, sodass die Lärmbelastung für Anwohner so niedrig wie möglich gehalten wird. 

Ist durch das Bauvorhaben mit Mehrverkehr zu rechnen?

  • Während des Bauvorhabens ist mit geringem Mehrverkehr zu rechnen. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung des Spitals wird sich der Verkehr auf Hauptverkehrsachsen konzentrieren und das Quartier geringfügig beeinträchtigen. 

Wird die Reha Triemli Mehrverkehr für das Quartier auslösen?

  • Durch den Betrieb der Rehaklinik am Triemli ist kein nennenswerter Mehrverkehr zu erwarten.

Ist durch das Bauvorhaben Schattenwurf zu erwarten?

  • Der Entwurf des Architekturbüros für den Neubau der Rehaklinik fügt sich harmonisch in das Quartier ein und wurde unter hohen städtebaulichen Kriterien ausgewählt.
  • Mit einer zusätzlichen Beeinträchtigung von anliegenden Gebäuden durch Schattenwurf ist daher nicht zu rechnen. Anwohner werden frühzeitig in das Bauvorhaben miteinbezogen.