loader image

Projekt Rehazentrum Triemli Zürich

Die Stadt Zürich hat 2016 nach einer geeigneten Zusammenarbeitspartnerin für eine akutspital- und wohnortnahe Rehabilitation auf dem Areal des Stadtspitals Zürich Triemli gesucht. Aus dem Evaluationsverfahren ist die Stiftung Kliniken Valens hervorgegangen, und die Projektentwicklung mit der Stadt Zürich wurde gemeinsam aufgenommen. Geplant ist der Bau einer Rehabilitationsklinik auf dem Areal des Stadtspitals Zürich Triemli durch die Kliniken Valens, die diese auch betreiben werden.

Die neue Rehaklinik wird 120 Betten umfassen und folgende Fachgebiete abdecken: Muskuloskelettale Rehabilitation, Neurologische Rehabilitation, Kardiologische Rehabilitation, Pulmonale und Internistisch-Onkologische Rehabilitation. Die Kliniken Valens haben sich im Rahmen der Spitalplanung 2023 für die notwendigen kantonalen Leistungsaufträge Rehabilitation beworben und wurden auf die provisorische Spitalliste aufgenommen. Sobald die Leistungsaufträge durch den Regierungsrat des Kantons Zürich im Sommer dieses Jahres definitiv erteilt sind, wird mit der Realisierung des neuen Gebäudes begonnen.

Das Land für das Reha-Gebäude wird durch die Stadt Zürich im Baurecht abgegeben. Mitte September 2019 hat der Stadtrat der Stadt Zürich hierfür beim Gemeinderat die erforderlichen Zusammenarbeitsverträge genehmigt und im Mai 2020 hat der Gemeinderat der Gewährung des Baurechts zugestimmt (vgl. Medienmitteilung vom 18.09.2019).

Am 1. September 2022 wurden die Leistungsaufträge definitiv erteilt. Der Regierungsratsbeschluss Nr. 1104/2022 inkl. Spitallisten ist unter zh.ch/rrb verfügbar.

Für den Frühsommer 2023 ist der Betriebsstart der stationären Rehabilitation geplant – zunächst mit einer reduzierten Bettenkapazität in den Räumen des Stadtspitals Zürich Triemli.

 

Reha Triemli Zürich Visualisierung Gebäude
Bildrechte: Nightnurse Images Zürich

Zahlen und Fakten:
120 Betten
250 Mitarbeitende
Fachbereiche: Muskuloskelettale Reha, Neurologische Reha, Kardiologische Reha, Pulmonale Reha, Internistisch-Onkologische Reha

Näher bei Familie und Freunden.

Schneller zurück im Leben.

Spital und Reha Tür an Tür.

Angebot & Nachfrage